Moin, Moin

 

Schön, dass du auf meiner Seite bist.

 

Ich bin seit gut 20 Jahren Fahrlehrer und bilde die Fahrerlaubnisklassen AM/A1/A2/A und B/BE/BF17 aus.

Des weiteren gebe ich auch Seminare im ASF/FES-Bereich.

 

Woher Du weißt, ob die von Dir ausgesuchte Fahrschule die richtige ist?

In erster Linie musst Du Dich wohlfühlen. Der Fahrlehrer sollte auf die Fahrschüler eingehen können und Dir sympathisch sein, denn mit Ihm verbringt man die meiste Zeit.

 

Wenn das Umfeld stimmt, hat man auch Spaß bei der Sache, ist entspannter und lernt effizienter.

Dies wirkt sich am Ende auch positiv auf die Kosten des Führerscheins aus.

 

Damit Du schneller an Dein Ziel gelangst, haben sich die Fahrschulen: Ritters Fahrschule, Fahrschule Boom (Motorradtheorie) und meine Wenigkeit (Fahrschule Rüdiger Kape) für den Theorieunterricht zusammengeschlossen und eine Kooperation gebildet.

 

Das heißt, wenn du mal einen Thema verpasst hast, kannst du dieses schnell bei einem der Kollegen nachholen und musst keine 4 Wochen warten bis das Thema wieder dran ist.

 

Mache dir gerne selbst ein Bild von mir und schaue einfach mal zu den Öffnungszeiten rein.

 

Ich freue mich auf Dich.


Fragen und Antworten

Wann kann ich mich zum Führerschein anmelden? Fünf bis sechs Monate vor erreichen des vorgeschriebenen Mindestalters für die jeweilige Führerscheinklasse
Was brauche ich für den Führerscheinantrag?  Personalausweis/ gültiger Reisepass, 2 aktuelle Passfotos, einen Sehtest (nicht älter als 6 Monate) und eine Teilnahmebescheinigung vom Erste-Hilfe-Kurs
Wo kann ich den Sehtest machen? Bei einem Optiker oder beim Augenarzt
Wo kann ich den Erste-Hilfe-Kurs machen? Beim Roten Kreuz oder Malteser Hilfswerk. Alternativ gibt es auch "frei Kurse". Im persönlichen Gespräch werde ich Dir hierzu gerne nähere Auskunft geben.
Wie lange hab ich nach bestandener Theorie Prüfung Zeit, die Praktische Prüfung abzulegen? Deine bestandene Theorieprüfung ist 12 Monate gültig, daher solltest du innerhalt dieser 12 Monate deine Praktische Prüfung  ablegen.
Wir lange dauert die Probezeit?

Bei den Führerscheinklassen M, L und T gibt es keine Probezeit.

Ansonsten gilt:

Einen Führerschein auf Probe erhältst du, wenn du zum ersten Mal eine Fahrerlaubnis (Klasse A, A1, B) erwirbst.

Die Probezeit beginnt mit Erteilung der Führerscheins und endet nach 2 Jahren, sofern Du während Deiner Probezeit keine Auffälligkeiten zeigst.